Ursula Leinemann

Kurzprofil

Ursula Leinemann verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Governance- und Prozessberatung und im Interim-, Compliance-, Security- und Projektmanagement, dabei stets in höherer oder leitender Position und seit 2007 selbstständig. Ihre hoch internationalisierte Branchenerfahrung umfasst Automotive, Banken, Versicherungen, Bergbau, Biotechnologie, Produktion, Telekommunikation, Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung. Zu ihren Kernkompetenzen gehören Prozesserstellung/-optimierung, Risikomanagement, Corporate Governance, Analyse und Optimierung von IKS, Controlling und Budgetierung. Darüber hinaus ist sie erfahren im Bereich von Trainings und Wissensvermittlung. Nicht zuletzt verfügt Ursula Leinemann über eine ausgeprägte Führungs- und Kommunikationsstärke auf allen Personalebenen.
 
Berufsexamen

CISA, CISM, CRISC
Prince2

Trainings

Führung von Führungskräften und Managern
Persönlichkeitsentwicklung

Hochschulausbildung

Wirtschafts- und  Sozialwissenschaften (Diplom), Universität Augsburg
mit Schwerpunkten in  Wirtschaftsprüfung und Controlling  sowie Unternehmungsführung und Organisationslehre
 
Projekte (Auszug)

  • Entwicklung und Einführung einer Continuous-Controls-Monitoring-Lösung in 46 Ländern für den P2P-Prozess
  • Finanz-Sanktionsscreening, Rollout-Konzept und Delivery  in etwa 40 Gesellschaften in 20 Ländern über zwei Jahre
  • Einführung einer High Risk Transaction/ Fraud Management-Lösung auf SAP, Prozess- und Kontrolldefinition
  • Risikomanagement und Prozessmodelleinführung bei einem Telekommunikationsanbieter
  • Einführung von Governance-Prozessen für HR, Finanz, Marketing
  • Leitung des Security Teilprojektes  bei einem Outsourcing-Projekt in der Region APAC
  • Entwicklung einer Fraud-Strategie bei einer Bank

zurück